Made in Germany

WIR STEHEN ZU UNSEREM STANDORT DEUTSCHLAND.

Und wir sind stolz darauf, bereits seit 1949 als Familienunternehmen für höchste Qualität MADE IN GERMANY zu stehen. So haben wir buchstäblich alles im Griff – angefangen bei den sozialen Standards für unsere Mitarbeiter, über die Auswahl der Materialien, bis hin zur Energieeffizienz der Prozesse. So können wir ganzheitlich agieren, uns aufs Wesentliche konzentrieren und alle Ressourcen optimal ausschöpfen. Das macht uns konkurrenzfähig – auch im Hinblick auf das Preis-Leistungs-Verhältnis.

WIR MÖCHTEN, DASS ARBEIT AUCH ETWAS MIT HEIMAT ZU TUN HAT

Dass wir MADE IN GERMANY produzieren bedeutet auch, dass wir mit derzeit 120 Mitarbeitern ein wichtiger Arbeitgeber in der Region sind. Denn wir arbeiten unsere Aufträge nicht im Ausland ab. Wir gehen einfach eine Etage weiter, wählen dort die Stoffe aus und legen los. Wenn wir neue Stellen frei haben, schalten wir eine Anzeige in der Regionalzeitung. Und unsere Steuern zahlen wir an das zuständige Finanzamt „um die Ecke“. Kurz: Wir tragen Verantwortung für die Region.

Darum sind wir auch als Ausbildungsbetrieb für den Nachwuchs da. Um ihn bestmöglich zu qualifizieren und ihm alle Chancen für den Start in ein erfolgreiches Berufsleben zu geben.